Digital-Imaging - NEWS  
Freitag 09.11.2018 10:47:00

Compass-Gruppe feiert 30-jähriges Jubiläum auf Mallorca

Fotos

Feiern und netzwerken in warmen Gefilden: Die Compass Gruppe feierte kürzlich auf Mallorca ihr 30-jähriges Bestehen. (© Compass Gruppe)
„Eigentlich sind 30 Jahre kein Jubiläum zum Feiern.“ So begann Dirk Hennigs, Geschäftsführer der Compass Gruppe seine Begrüßung auf der diesjährigen Unternehmer-Tagung. „Aber der Austausch zwischen unseren Häusern und deren wichtigsten Partnern ist uns immer ein Anliegen.“
Zur jährlichen Tagung, die traditionell auf Mallorca stattfindet, waren diesmal neben den Geschäftsführern der operativen Unternehmen auch Vertreter der wichtigsten Partner aus der Industrie geladen. Kernthema der Veranstaltung: die Digitalisierung im Mittelstand.
Am ‚Open Mind Day‘, einem neuen Format, hörten die Teilnehmer Vorträge von drei Referenten, die in einer anschließenden Podiumsdiskussion dem Publikum auch Rede und Antwort standen:
Wolfgang Bosbach, einer der profiliertesten deutschen Innenpolitiker, gab einen interessanten Einblick in die politischen Rahmenbedingungen. Christian Baudis, ehem. Geschäftsführer von Google Deutschland und aktuell Scout für digitale Start-ups auf der ganzen Welt, zeigte auf, welche digitalen Geschäftsmodelle bereits auf dem Markt sind, welche Techniken dahinterstecken und wo Ansätze für den deutschen Mittelstand verborgen liegen. Prof. Dr. Rüdiger Kabst schilderte schließlich, wie in seinem Innovationsquartier „garage33“ gemeinsam mit Studenten der Universität Paderborn innovative und digitale Geschäftsmodelle für und mit Endkunden entwickelt werden.
In den Pausen hatten die Teilnehmer ausreichend Zeit, sich über Ihre Geschäftsmodelle und den Einfluss der Digitalisierung auszutauschen. „Eine rundum gelungene Veranstaltung“, hörte man von vielen Teilnehmern.
Vor und nach dem ‚Open Mind Day‘ tagten verschiedene Arbeitskreise der Compass Gruppe. Im Arbeitskreis IT Infrastruktur und Services werden Erfahrungen, Strategien und die Sondierung von Angeboten auf dem Markt geteilt. Die Unternehmer des Arbeitskreises Paper-Output haben sich schon frühzeitig in einem Strategieprozess mit dem Markt und dem eigenen Geschäftsmodell auseinandergesetzt. Daraus sind einige Arbeitsgruppen und Projekte entstanden. So soll aktuell die DPO Qualifizierung der Compass Gruppe weiterentwickelt und eine neue Rolle ‚DPO Prozessberater‘ etabliert werden, um auf die immer komplexeren Anforderungen beim Kunden bestens vorbereitet zu sein.
Eine andere Arbeitsgruppe beschäftigt sich mit Ideen für neue Lösungen, die auf dem Markt ein Alleinstellungsmerkmal darstellen. Im Zuge des Projektes BigData wurden Gespräche mit Beratern und geeigneten Technologiepartnern geführt. Sowohl IBM als auch Microsoft sind dabei mit spezialisierten Partnern für Data-Analysis und Business Intelligence Expertise im Gespräch. Zudem beschäftigen sich einige Unternehmen der Verbundgruppe mit der Weiterentwicklung Ihres Geschäftsmodells Richtung Digitalisierung. eWLAN steht nicht nur für WLAN as a Service, sondern die eWLAN Premium Partner beraten ihre Kunden umfassend bei der Digitalisierung von Geschäftsprozessen.
Last but not least wurde die Max Müller GmbH & Co. KG aus Bremen, bisher assoziiertes Unternehmen im Arbeitskreis Paper-Output, als Gesellschafter der Compass Gruppe aufgenommen.

Kontakt:
Compass Gruppe GmbH & Co. KG
Soennecken Platz
51491 Overath

Telefon: +49 (0) 2206 607-292
Fax: +49 (0) 2206 607-295
E-Mail: info@compassgruppe.de
Internet: www.compassgruppe.de

Drucken
Banner_Good_Vibes_Kodak_Alaris
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren