Digital-Imaging - NEWS  
Freitag 26.10.2018 18:26:00

Premiere geglückt

Wer im selben Boot sitzt, kann auch zusammen feiern – die erste gemeinsame Messeparty von Europa-Foto und Ringfoto gab es am Ende des zweiten Messetages auf der ´Fotomesse des Fachhandels´ in Nürnberg.
Rund 1.900 Besucher aus 550 Foto-Fachgeschäften hatte ´Die Fotomesse des Fachhandels´, die Ringfoto und Europafoto zum ersten Mal gemeinsam auf dem Gelände der Messe Nürnberg ausgetragen hatten. Dort gab es alle relevanten Neuheiten der Photokina ‚auf dem Silbertablett‘ zu sehen.
Infos zur aktuellen Geschäftsentwicklung gab es von Europafoto-Geschäftsführer Christof Bergmann und Ringfoto-Geschäftsführer Michael Gleich, die erstmals gemeinsam auf der Bühne standen, obendrein: „Die Fachhändler haben einen guten Job gemacht“ stellte Christof Bergmann fest: Von Januar bis August lag der Marktanteil des Fachhandels im Segment Foto bei 40,9 %. Nur 27,5 % haben die Flächenmärkte, 13,2 % der gesamte restliche Fachhandel und 18 % die Versender. Der Europafoto-Gesamtumsatz per 30.9. lag bei 97,1 Mio. Euro (102,9 Mio im Vorjahr), das Streckengeschäft lag bei 45,2 Mio. Euro (49,4 Mio.), das Lagergeschäft bei 51,9 Mio. Euro (53,5 Mio.).
Bei Ringfoto lag der Gesamtumsatz der KG, so Michael Gleich bei 200,1 Mio. Euro (201 Mio. im Vorjahr), der Streckenumsatz bei 79,4 Mio. (82 Mio.) und der Lagerumsatz bei 120,7 Mio. (119 Mio.).
Mehr zur Fotomesse des Fachhandels in der kommenden Ausgabe von DI - Digital Imaging.
Drucken
Banner_Good_Vibes_Kodak_Alaris
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren