Digital-Imaging - NEWS  
Freitag 19.10.2018 14:38:00

Führungswechsel bei Docuware: Berger und Ertl übernehmen das Ruder

Dr. Michael Berger wird als neuer Docuware-Vorstand für Produkte, Dienstleistungen und Finanzen verantwortlich zeichnen. (© Docuware)
Max Ertl wurde zum neuen Vorstand Vertrieb und Marketing berufen. (© Docuware)
Wie der renommierte DMS-Anbieter heute mitteilte, werden die beiden bisherigen Vorstände der Docuware-Gruppe, Jürgen Biffar und Thomas Schneck, ihre Führungspositionen zum 1. Januar 2019 abgeben. Dr. Michael Berger, derzeit Chief Technology Officer (CTO), und Max Ertl, derzeit Chief Revenue Officer (CRO), werden ab Jahresbeginn den Vorstand übernehmen.
„Die Sicherung des langfristigen Wachstums des Unternehmens steht im Mittelpunkt der heutigen Ankündigung“, sagt Unternehmensgründer Jürgen Biffar. „Mit dem neuen Führungsduo wird Docuware auch weiterhin von den enormen Marktchancen profitieren. Ich habe volles Vertrauen, dass unsere Nachfolger das weltweite Wachstum weiter beschleunigen.“

Docuware wurde 1988 in Germering gegründet. Gemeinsam konnten Biffar und Schneck in den vergangenen 30 Jahren ein kontinuierliches Wachstum erzielen und das Unternehmen gleichzeitig profitabel halten. Jürgen Biffar, Vorstand mit Sitz in Deutschland, ist verantwortlich für Produkte, Finanzen und Marketing, während Thomas Schneck, Vorstand mit Sitz in den USA, den Vertrieb verantwortet. Die nächste Phase der Unternehmensentwicklung wird von den neu ernannten Vorständen Dr. Michael Berger und Max Ertl geleitet.
„Wie in jedem erfolgreichen Unternehmen sind auch bei Docuware Veränderungen notwendig. Deshalb übergeben wir die Verantwortung an Dr. Michael Berger und Max Ertl“, so Thomas Schneck. „Beide haben schon bisher entscheidend zum Erfolg von Docuware beigetragen. Wir sind davon überzeugt, die richtige Wahl getroffen zu haben.“

Dr. Michael Berger ist promovierter Informatiker mit Spezialisierung auf verteilte und intelligente Systeme. Nach leitenden Positionen bei der Siemens AG kam der heute 48-Jährige 2008 zu Docuware. Als Vice President Research & Development stellte Berger den Entwicklungsprozess auf ein modernes Fundament. Innovationen wie Docuware Cloud und Intelligent Indexing trieb er entscheidend voran. Seit Mai 2013 verantwortet der Entwicklungschef den Hauptbereich Technology, der weltweit die Bereiche Product, Research & Development, QA und IT Operations einschließt. Anfang 2016 erfolgte seine Beförderung zum Chief Technology Officer. Berger wird als Vorstand die globale Verantwortung für Produkte, Dienstleistungen und Finanzen übernehmen.
Max Ertl kam 2001 zu Docuware. Davor hatte er innerhalb der Siemens AG leitende Positionen in den Bereichen strategische Planung, Marketing und internationaler Softwarevertrieb inne. Bei Docuware übernahm er anfänglich die Verantwortung für das Marketing. Anfang 2006 kamen der deutschsprachige Vertrieb, ab 2008 die Verantwortung für die Tochtergesellschaften Frankreich, Spanien, UK sowie die Region EMEA hinzu. Im Januar 2018 erfolgte seine Beförderung zum Chief Revenue Officer. Seine Führungsqualitäten hat Ertl besonders unter Beweis gestellt, indem er als Vice President Sales EMEA das Netzwerk an autorisierten Docuware-Partnern ausbaute. Der 54-Jährige wirkte entscheidend daran mit, dass das Unternehmen den weltweiten Umsatz von 6,3 Mio. Euro im Jahre 2001 auf 44 Mio. Euro in 2017 steigern konnte. Ertl wird künftig als Vorstand Vertrieb und Marketing global verantworten

Kontakt:
DocuWare GmbH
Therese Giehse Platz 2
82110 Germering

Telefon: +49 (0) 89 894433 0
Fax: +49 (0) 89 8419966
E-Mail: docuware@docuware.com
Internet: www.docuware.com

Drucken
Banner_Good_Vibes_Kodak_Alaris
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren