Digital-Imaging - NEWS  
Freitag 05.10.2018 09:50:00

Neuaufstellung der Büroprint-Gruppe dominiert die Office Innovation Days 2018


Holger Rosa: „Beim Benchmarking der Aktiv-Partner wird kaum etwas ausgespart. Damit lässt sich herauszufiltern, wo entweder richtig Geld verdient, oder – das gibt es leider auch – verbrannt wird.“
Die vierten Office Innovation Days lockten am 17. und 18. September 170 Besucher nach Göttingen, die knapp 60 Mitgliedsunternehmen und damit drei Viertel der Büroprint- und BOP-Marketinggruppen repräsentierten. Neben dem traditionellen Vortrag des Büroprint- und BOP-Verantwortlichen, Holger Rosa, zum aktuellen Status quo der beiden Marketinggruppen, bot die Veranstaltung in gewohnter Manier eine ideale Plattform, um sich zu aktuellen Branchenthemen zu informieren sowie zum Netzwerken im Kollegenkreis und mit den Vertretern der Industrie. Vorträge zu aktuellen Branchenthemen sowie eine kurzweilige Keynote des Gedächtnisprofis, Markus Hofmann, rundeten die Veranstaltung ab. Am zweiten Veranstaltungstag bekamen die Industrievertreter noch die Möglichkeit, den versammelten Büroprint-Mitgliedern ihre aktuellen Produktneuheiten und Lösungen in Kurzvorträgen zu präsentieren.

Inhaltlich stand die vor zwei Jahren beschlossene Neuausrichtung der Büroprint-Gruppe im Fokus. Neu ist zum einen, dass die frühere Unterteilung in Premium- und Basispartner seit dem 1. April wegfällt. Seitdem gibt es nur noch eine Mitgliedschaft mit einheitlichen Leistungen und Gebühren (75 Euro monatlich) für alle derzeit 54 Büroprint-Partner. Zum anderen hat sich im letzten Jahr eine neue, homogene Gruppe sog. ‚Aktiv‘-Partner formiert: Diese zählt aktuell 13 Mitglieder, die sich ein hohes gegenseitiges Commitment abverlangen – sowohl finanziell als auch bei den Themen, die man gemeinsam vorantreibt.

Mit der Neubesetzung des Büroprint-Händlerbeirats wurden die Weichen gestellt, dass sich alle Mitglieder weiterhin gut repräsentiert fühlen: War das Gremium bislang vor allem von Aktiv-Partnern dominiert – deren Name ist eben Programm – , so sollen in Zukunft alle Büroprint-Untergruppen gleichermaßen vertreten sein: Neben Ralf Bock und Martin Framm wird je ein Vertreter der Aktiv-Partner (Werner Quessel) sowie der sich gerade neu formierenden IT-Gruppe (Martin Bortic, Büro- und Datensysteme Bessin) und AV-Gruppe dem Gremium angehören.


Einen ausführlichen Bericht zu den Office Innovation Days 2018 inklusive Fotogalerie finden Sie in den nächsten Tagen auf der DI-Startseite.

Kontakt:
Büroring eG
Siemensstr. 7
42781 Haan

Telefon: +49 (0) 21 29/55 71-0
Fax: +49 (0) 21 29/55 71-119
E-Mail: info@bueroring.de
Internet: www.bueroring.de

Drucken
Banner_Good_Vibes_Kodak_Alaris
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren