Digital-Imaging - NEWS  
Mittwoch 31.01.2018 17:00:00

Paperworld & Co. mit leichtem Besucherplus

Das Frankfurter Messetrio Christmasworld, Paperworld und Creativeworld sowie Floradecora lockte diesmal 2 % mehr Besucher an als im Vorjahr. (© Messe Frankfurt)
Auf den Frankfurter Konsumgütermessen Christmasworld, Paperworld und Creativeworld sowie dem floralen Marktplatz Floradecora (26./27.–30. Januar) sind Hersteller wie Händler erfolgreich in die neue Geschäftssaison gestartet. 3.023 Aussteller aus 69 Ländern (2017: 2.920 Aussteller aus 63 Ländern) präsentierten dem nationalen und internationalen Handel ihre Produktneuheiten für Dekoration und Festschmuck, Frischblumen und Pflanzen, Papier, Bürobedarf und Schreibwaren sowie Hobby-, Bastel- und Künstlerbedarf. Insgesamt besuchten rund 87.000 Besucher aus 162 Ländern (2017: 85.448) das Frankfurter Messetrio – entsprechend einem Plus von 2 Prozent.
Alle Handelsformen vom klassischen Einzelhandel über den Groß- und Außenhandel bis hin zum Versand- und Onlinehandel waren in Frankfurt vertreten. Die hohe Besucherqualität mit vielen Einkaufsentscheidern – drei Viertel davon sind Führungskräfte oder kommen aus dem Top-Management – wurde von zahlreichen Ausstellern hervorgehoben. Vor allem punkten die Frankfurter Konsumgütermessen mit einer sehr hohen Internationalität: Diese stieg auf Besucherseite nochmal gegenüber dem Vorjahr an – von 62 auf 65 Prozent – und lag auf Ausstellerseite bei 82 Prozent. Zu den Top-Besuchernationen aus Europa zählen neben Deutschland Italien, Frankreich, die Niederlande, Großbritannien sowie Polen. Die stärksten Zuwächse wurden aus den USA, Brasilien, Russland, China und der Türkei verzeichnet.

Einen ausführlichen Nachbericht zur Stimmung und den Trends im Paperworld-Teilbereich Remanexpo, der auch in diesem Jahr wieder in Halle 6.0 beheimatet war, stellen wir in den nächsten Tagen online.

Kontakt:
Messe Frankfurt GmbH
Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt

Telefon: +49 (0) 69/7575-0
Fax: +49 (0) 69/7575-6433
E-Mail: info@messefrankfurt.com
Internet: www.messefrankfurt.com

Drucken